Terminvereinbarung

Ich führe eine Termin-Praxis und habe daher keinen riesigen Wartebereich.

Ich plane für jeden Klienten zusätzlich einen zeitlichen Puffer ein, so dass nicht mitten im Prozess der nächste Klient an der Tür steht oder sich evtl. über den Weg laufen können. Diskretion! 

 

Die Coaching-Sitzung ist für Sie persönlich reserviert!

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, benachrichtigen Sie mich bitte mindestens 48 Stunden vor dem Termin per Telefon, e-mail oder dem Kontaktformular. 

Nicht pünktlich abgesagte Termine stelle ich Ihnen mit 50 % des vereinbarten Honorars in Rechnung, so wie im Vertrag angegeben.

Kosten

Die Kosten eines Coachings müssen, unabhängig von den Krankenversicherungen, selbst getragen werden.

Das Honorar ist bitte am Ende der Sitzung in Bar zu begleichen, wofür Sie eine quittierte Rechnung erhalten oder

Sie überweisen den Betrag bis 4 Tage vor dem vereinbarten Termin.

 

Alle Honorare verstehen sich zzgl. der etwaigen Tagungskosten sowie Übernachtungs- bzw. Reisekosten falls notwendig. 

Details dazu erhalten Sie im individuellen Angebot.

 

Bei einer festen Buchung eines Angebotes wird das Gesamthonorar vor Beginn der Sitzung komplett in Rechnung gestellt und ist im Voraus Bar/per Überweisung zu zahlen.

 

Auf Nachfrage biet eich beim Coaching für einkommensschwache Personen einen "Sondertarif" an, welcher unter dem üblichen Honorarsatz liegt. Dafür muss ein entsprechender Nachweis über das Einkommen vom Klienten erbracht werden. 

Ein Rechtsanspruch auf Gewährung des "Sondertarifes" besteht grundsätzlich nicht. 

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Die Kosten für meine Leistungen sind für gesetzlich Versicherte privat zu tragen, 

da die Kosten für Therapie und/oder Coaching von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden.